Holzspanstein 
im Hochbau

Hochbau mit Holzspanstein

Steine aus Holzspanstein

Holzbeton - Hochbau und Lärmschutz 640
Holzbeton - Hochbau und Lärmschutz 641

Neue Baunormen, gestalterische Freiheiten, Kostendruck, aber auch ökologische Aspekte fordern den marktüblichen und in der Planung allgegenwärtigen Bausstoffen Eigenschaften, ab welchen sie im immer geringeren Maße gerecht werden können.
Die Holzspansteinbauweise bildet das Bindeglied zwischen den klassischen Mauerwerksbau aus Steinen oder Steinplatten und der Stahlbetonbauweise mit Flächenschalungen. So wie aus Kostengründen nicht jedes Wohngebäude in der Stahlbeton- bauweise errichtet wird, obwohl es klar die stabilste Form der Gebäudeerstellung darstellt, kann andererseits nicht jedes Gebäude aus Kostengünstigen Steinen errichtet werden. 

Holzbeton Durisol - ökologischer Baustoff

Sie wollen ökologisch und korrekt bauen?

Bauen mit Holzspanschalungssteinen kommt kostenseitig dem Mauerwerksbau nahe, bietet gegenüber dem stabilen und flexiblen Stahlbetonbau allerdings noch die Integrierte Wärmedämmung und Wasserdampfdiffusionsverhalten.

Ausführungsbeispiele von Durisol- Wandbausteinen

Wir zeigen hier Bauausführungen welche unter Anleitung durch geschultes Personal von Baulaien und Facharbeitern, nach den aktuell gültigen Baunormen, mit zeitgemäßen Baustoffen errichtet wurden. Nicht die Suche nach den billigsten Baustoffen steht bei unserem Baukonzept im Focus, sondern das stoffliche Miteinander und passende Zueinander in Bezug auf Werterhalt und Ökologie. In Zeiten von ungeschulten Hilfskräften und Baulaien am Bau sollten Planungen und Baustoffe laiengerecht und einfach anwendbar sein.

Aufbau
einfach erklärt

Dieses Kurzvideo zeigt der schematischen Aufbau einer Holzspanstein – Wand inkl. der Betonverfüllung. 

Es gibt unterschiedliche Verfüllvarianten:

  • Selbst angemischter Beton / Lagenweise Handverfüllung, sehr arbeitsintensiv

  • Transportbeton mit Betonbombe / meterhoch Steine stapeln und meterhoch füllen wie im Video, Bauunternehmer nutzen den Baukran

  • Transportbeton mit Betonpumpe / die Wand geschosshoch aufstellen und meterweise in mehreren Umläufen je einen Meter hoch mit Fließbeton die Wand bis zum Deckenauflager füllen und abschließend auf Höhe glätten. Klappt besser als man meint. Siehe Anleitung.


Übersicht  Hochbausteine

Unser langzeitiger Produktpartner in Sachen Holzbeton- Bauprodukte. Mit den Leier-Durisol Steinprodukten gelingt uns eine breite Abdeckung der Kundenbedürfnisse speziell bei der wirtschaftlichen Belieferung von Ein-, Doppel- und Reihenhäusern ökologischen und recyclingfähigen Baustoffen, teilweise sogar nachwachsenden Baustoffen.

Leier Durisol
Holzbeton Durisol - ökologischer Baustoff

DMI 15/9 L

Nichttragende Wand

Schalungsstein ohne baurechtliche Nachweise, für nichtragende Trennwende, Garten­gestaltung, Abgrenzungen

Holzbeton Durisol - ökologischer Baustoff

DMI  17/12 L

Tragende Wand

Schlanke tragende Wand für Trennwände, Garagen, Doppel­wanderstellung Gebäude­abschluss­wand Reihenhaus, Doppelhaus, mit 8,7 kg/Stück leicht zu tragen, schwere Wand nach der Beton­verfüllung entsprechend sehr gute Eigen­schaften bei der Schall­dämmung sowie der Last­abtragung, Basisstein für Brand­versuche siehe Prüfungen.

Holzbeton Durisol - ökologischer Baustoff

DMI 20/13

Tragende Wand

Universelles Wand­bau­system zur Herstellung von tragenden Wänden, auch Außen­wänden von Gebäuden mit bauseitig zu stellender Dämm­schale.

Holzbeton Durisol - ökologischer Baustoff

DMI 25/18

Tragende Wand

Universelles Wand­bausystem vergleichbar dem DMi 20/13 jedoch nochmals höher belastbar durch den dickeren Betonkern, auch höhere Speicher­masse für ein ausge­glicheneres Raumklima ist gegeben. Wohnungs­abschlusswand im mehr­geschossigen Wohnungs­bau möglich, Als Brand­wand mit Stoß auf Anfrage.

Holzbeton Durisol - ökologischer Baustoff

DMI  35/20

Tragende Wand

Vielseitig einsetzbarer Schalungs­stein mit großem Betonvolumen, Basis für individuelle Aufgaben­­bewältigungen. Einfach Anfragen, wir erarbeiten Lösungs­vorschläge für ihr Bauproblem.

Holzbeton Durisol - ökologischer Baustoff

DMI 31,5/18

Tragende Wand

Baustein für Werkhallen, Geräteschuppen oder Neben­gebäude mit einer dickeren Holz­span­wandung. Kompatibel mit dem DMi 25/18, Einsatz auch als Schall­absorber in Bädern

Holzbeton Durisol - ökologischer Baustoff

DSs 30/12 L

Tragende Wand

Basis Wärmedämmstein ohne Zusatz­dämmung auf der Außen­schale. Wirtschaft­liches Bauen mit Dämmputz.

Holzbeton Durisol - ökologischer Baustoff

DSs 37,5/12/15 

Tragende Wand

Hoch­wärme­gedämmter Außen­wandstein als Raster­stein zur schnellen Herstellung von wasser­dampf-diffusions­offenen Dämm­wänden durch das bewährte Sonderstein Sortiment. Bauen ohne Kammer­schnitt im Steinraster von 12,5 cm durch Passstein möglich. Drei Stege pro Stein erhöhen die Eigen­stabilität vor der Beton­verfüllung

Holzbeton Durisol - ökologischer Baustoff

DSs 45/12 L

Tragende Wand

Außenwandstein mit dem Schwer­punkt auf die hoch­wärme­gedämmte Gebäudewand. Passivhaus geeignet.

Holzbeton Durisol - ökologischer Baustoff

DSs 45/15 L

Tragende Wand

Außenwandstein mit dem Schwer­punkt auf die hoch­wärme­gedämmte Gebäudewand. Passivhaus geeignet.

Holzbeton Durisol - ökologischer Baustoff

DSs 45/18 L

Tragende Wand

Außenwandstein mit dem Schwer­punkt auf die hoch­wärme­gedämmte Gebäudewand. Passivhaus geeignet.

Übersicht 
Deckenrand-Platten
Sturzdämm-Platten

Velox produziert Tafeln aus Holzbeton für eine Vielzahl von Anwendungen im privaten und gewerblichen Baubereich. Wärmegedämmte Deckenrandelemente, wärmegedämmte Drempel-/ Kniestockanschlüsse und weitere Anwendungen bieten sich immer je nach Planung an. Die Herstellung von Brandwänden und Gebäude- Abschlusswänden im Geschosswohnungsbau ist mit dieser Bauweise ebenfalls möglich und sinnvoll weil der Stahlbetonkern der Brandwand durch die Holzbetonschale nur indirekt beflammt wird während das Holzbetonmaterial nur langsam verkohlt und die Tragwand somit eine wichtige Zeit vor dem Kollabieren durch Baustahlausdehnung bewahrt.

Velox Bausysteme

Velox Holzbeton-Platte

Bauplatte für zahlreiche Anwendungen, Schalung zum anbetonieren, Säulen- und Unterzugerstellungen, Schallabsorber, Brandsicherung, Hitzeschutz, Trennwände und weitere Einsatzbereiche

Brandwand

Stahlbetonwand mit Velox-Holzbetonplatten als verlorene Schalung, Platten schützen vor Überhitzung der Brandwand, reduzieren die Temperatur der beflammten Brandwand / Feuerwand durch Verkohlen in der Flamme.

Einbetonieren

Hier sehen Sie, wie die Velox-Platte einbetoniert wird.

Bodenplatte

mit wärmegedämmtem Rand, hergestellt aus der Velox-Zweischichtplatte, auf wärmedämmenden und nichtsaugendem Schaumglasschotter gestellt.

Velox Dämmplatten

Velox WS-EPS 65 bis 185

Einsatzbereich

Velox-Holzbeton Bauplatte für zahlreiche Anwendungen, Schalung zum an­be­tonieren, Säulen- und Unter­zug­erstellungen, Schall­absorber, Brand­sicherung, Hitze­schutz, Trennwände und weitere Einsatz­bereiche

Holzbeton Velox - ökologischer Baustoff

Velox WSD 35 und 50

Einsatzbereich

Dieser Stein eigenet sich zu Bau von...

Holzbeton Velox - ökologischer Baustoff

Velox WS 50 und 75

Einsatzbereich

Dieser Stein eigenet sich zu Bau von...

Seit über 60 Jahren nutzt das patentierte System die jeweiligen Stärken von Holz und Beton. In Velox vereinen sich die Vorzüge der beiden Baumaterialien zu einem ökologischen und massiven Bausystem. Baufirmen und Bauträger wissen diese positiven Eigenschaften des Velox Mantelbetonsystems zu schätzen.
Durch das einzigartige Format der Platten von 200 * 50 cm ist die einfache und rasche Verarbeitung ein großer Wettbewerbsvorteil.
Die Velox Bau- und Dämmplatten mit 90% Holz eignen sich hervorragend als Putzträger und als Installationsebene, wo mit herkömmlichen Werkzeugen gearbeitet werden kann. Auch ein vergessener Schalter mit dazugehöriger Leitung verursacht keinen Bauschaden oder Stilbruch. Ein Bild oder Wandschrank kann einfach befestigt werden- Spezialdübel werden hier nicht benötigt.
Durch das Gewicht des durchgehenden Kernbetons und den hervorragenden Dämmeigenschaften der Velox Platten wird höchster Schallschutz garantiert.


Velox Dämmsysteme

Wenn Holz und Beton sich verbinden, entsteht einer der besten Baustoffe.

Nachhaltiges und schnelles Bauen bei hoher Ausführungsqualität – flexible Raumgestaltung – statische Anforderungen – ökologischer Anspruch sowie Wertbeständigkeit sind nur einige Anforderungen an Baustoffe von heute.

Seit über 60 Jahren nutzt das patentierte System die jeweiligen Stärken von Holz und Beton. In Velox vereinen sich die Vorzüge der beiden Baumaterialien zu einem ökologischen und massiven Bausystem. Baufirmen und Bauträger wissen diese positiven Eigenschaften des Velox Mantelbetonsystems zu schätzen.
Durch das einzigartige Format der Platten von 200 * 50 cm ist die einfache und rasche Verarbeitung ein großer Wettbewerbsvorteil.
Die Velox Bau- und Dämmplatten mit 90% Holz eignen sich hervorragend als Putzträger und als Installationsebene, wo mit herkömmlichen Werkzeugen gearbeitet werden kann. Auch ein vergessener Schalter mit dazugehöriger Leitung verursacht keinen Bauschaden oder Stilbruch. Ein Bild oder Wandschrank kann einfach befestigt werden- Spezialdübel werden hier nicht benötigt.
Durch das Gewicht des durchgehenden Kernbetons und den hervorragenden Dämmeigenschaften der Velox Platten wird höchster Schallschutz garantiert.


Velox Dämmsysteme

Wenn Holz und Beton sich verbinden, entsteht einer der besten Baustoffe.

Nachhaltiges und schnelles Bauen bei hoher Ausführungsqualität – flexible Raumgestaltung – statische Anforderungen – ökologischer Anspruch sowie Wertbeständigkeit sind nur einige Anforderungen an Baustoffe von heute.

Hier eine Beschreibung, wie der Stein verbaut wird oder ein sonstiger Text.


Velox Dämmsysteme

Holzbeton
ein alternativer Baustoff ohne Nachteile


Gesundes Wohnen • Energiewende • Umweltschutz  • Ökologisch


Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung, wenn Sie abseits der altbekannten Baustoffe wie Kalksandstein, Ziegel oder Gasbeton denken wollen. Wir sind gerne bereit, Ihnen diesen tollen Baustoff zu erklären.






Adresse

O.Kirste e.K.,
Vertrieb von Bausystemen
An der Sprotte 4
D-04626 Schmölln

Kontakte

Telefon: 03762 / 947 1900
Telefax: 03762 / 947 1924
Mail: info@holzspanstein.de